Luxus der Leere

Eine gemeinsame Initiative von sieben Städten und Gemeinden in der Altmark

Wohn- und Geschäftshaus im historischen Stadtkern

Osterburg, Breite Straße

Basisdaten

 Standort: Breite Straße 75, 39606 Hansestadt Osterburg (Altmark)

Objekttyp: Wohn- und Geschäftshaus

Grundstück: 161 m²

Nutzfläche: 193 m² (117 m² EG + Anbau; 76 m² OG + DG)

Status der Nutzung: ungenutzt

baulicher Zustand: teilsaniert

Preis: 111.700 €  

Zusatzangaben

Baujahr:  1901

Etagenzahl:  zweigeschossig mit ausgebautem Dachgeschoss

Unterkellerung:  teilweise

Techn. Infrastruktur:
Anschluß an den zentralen Abwasserkanal, Wasser – und Elektroanschluß vorhanden, Gasanschluß möglich (liegt in der Straße vor dem Haus)

Objektbeschreibung:  Das Gebäude ist in Teilen bereits saniert, leerstehend und vollunterkellert. Der Anbau am nordwestlichen Gebäudegiebel des Hauptgebäudes ist nicht unterkellert. Das Dachgeschoß ist ausgebaut. Aufgrund des entkernten Bauzustandes (Rohbau) des Gebäudes sind weitere umfassende Sanierungsmaßnahmen im Innenbereich noch erforderlich.
Bisher wurde folgende Sanierungsmaßnahmen durchgeführt:
– Erneuerung der Dachstühle und Dacheindeckungen
– Fassadensanierung der Klinkerfassade
– Erneuerung der nord- östlichen Gebäudewand des
   Hauptgebäudes incl. Wärmedämmung, Aussenputz und
   künstlerische Gestaltung
– Erneuerung der Fenster und Aussentüren
– Erneuerung der Geschoßdecke im Obergeschoß

Ein     Expose     ist als Anlage beigefügt.

Sonstige Angaben: Das Gebäude ist ein Einzeldenkmal und liegt im Denkmalbereich sowie im Sanierungsgebiet der Stadt. Das auf dem Giebel befindliche Wandbild ist nicht zu entfernen und nicht zu überbauen.