28. Landes-Bau-Ausstellung Sachsen-Anhalt in Magdeburg

Bei der 28. LANDES-BAU-AUSSTELLUNG Sachsen-Anhalt dreht sich alles, wie der Name schon andeutet, um das Bauen, Planen, Wohnen und Handwerk als herausragende Themen. Das Konzept sieht seit Jahren eine klare inhaltliche Gliederung vor, was für die Branchenreinheit steht. Aber das bedeutet nicht Eintönigkeit. Vielmehr liegt das Augenmerk auf einer für alle Seiten attraktiven Mischung aus allen Fachrichtungen der Baubranche.

Bei der 28. LANDES-BAU-AUSSTELLUNG Sachsen-Anhalt dreht sich alles, wie der Name schon andeutet, um das Bauen, Planen, Wohnen und Handwerk als herausragende Themen. Das Konzept sieht seit Jahren eine klare inhaltliche Gliederung vor, was für die Branchenreinheit steht. Aber das bedeutet nicht Eintönigkeit. Vielmehr liegt das Augenmerk auf einer für alle Seiten attraktiven Mischung aus allen Fachrichtungen der Baubranche.

Vom Planen und Finanzieren, Neu- und Umbau, Sanieren, Modernisieren und Wohnen sowie den verschiedensten handwerklichen Schwerpunkten spannt sich der Bogen über die Anwendung regenerativer Energien, Energieeinsparungen im Allgemeinen bis hin zu Fertig- und Massivhausanbietern, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und neuen Ideen für den Innenausbau.

 

Wir sind vom 2. bis 4. März auf der LBA in Magdeburg und freuen uns auf viele Besucher. Sie finden uns am Stand Nr. 129 in der Halle Nr.1. 

AdresseMesse Magdeburg, Tessenowstraße 9, 39104 Magdeburg
ÖffnungszeitenFreitagvon 10:00 bis 17:00 Uhr
 Samstagvon 10:00 bis 18:00 Uhr
 Sonntagvon 10:00 bis 17:00 Uhr
EintrittspreiseNormal6 EUR
 Ermäßigt5 EUR
 Familie14 EUR
 Abendkarte4 EUR (ab 15:30 Uhr)