Kooperationsgebiet

Die interkommunale Initiative Luxus der Leere umfasst räumlich die Gemeindegebiete der Verbandsgemeinden Arneburg-Goldbeck, Seehausen (Altm.) und Elbe-Havel-Land sowie der Einheitsgemeinden Stadt Bismark, Hansestadt Havelberg, Stadt Kalbe (Milde) und Hansestadt Stendal. Das  Kooperationsgebiet ist Teil der Altmark und befindet sich im Norden Sachsen-Anhalts. Auf einer Fläche von mehr als 2.000 km2 leben verteilt in 232 Orten etwa 90.000 Einwohner – viel Platz für den Einzelnen.

Charakteristisch für die Region sind u.a. die reizvolle Landschaft und eine unverfälschte Natur, ein reiches kulturelles Erbe mit viel Historie, aber leider auch immer mehr ungenutzte Immobilien. Die regionale Wirtschaft ist durch viele klein- und mittelständische Unternehmen mit interessanten Arbeitsangeboten geprägt. Metropolen wie Berlin, Hamburg, Hannover oder Magdeburg sind schnell zu erreichen. Wer schafft es schon in 60 Minuten bis ins Zentrum von Berlin?

Die Region bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für diejenigen, die nach Alternativen suchen und künftig in einer eigenen Immobilie leben oder arbeiten wollen.